Duden-Taschenbucher Duden, Wie Sagt Man in Osterreich? by Jakob Ebner
  

Synopsis

Duden-Taschenbucher Duden, Wie Sagt Man in Osterreich? by Jakob Ebner

Beitrage tiber die Besonderheiten der deutschen Schriftsprache im Aus- land damit begonnen, die Landschaften der Hochsprache zu bearbeiten. Was 6sterreich betrifft, sind zwei ausflihrlichere Arbeiten zu erwahnen: H. Rizzo-Baur, Die Besonderheiten der deutschen Schriftsprache in 6sterreich und Stidtirol , Mannheim 1962 (Duden-Beitrage 5) und Z. Yal- ta, Prag, Die osterreichischen Pragungen im Wortbestand der deutschen Gegenwartssprache , 1967; dem Autor der letztgenannten Arbeit bin ich sehr zu Dank verpflichtet, daB ich das Manuskript seiner leider noch un- gedruckten Arbeit einsehen durfte. Mannheim/Wien, im August 1969 Jakob Ebner Vorwort zur zweiten Auflage In der Neubearbeitung wurde der Wortschatz erganzt und aktualisiert. Dazu wurde das neueste Schrifttum ausgewertet, einschlieBlich der Ju- gendliteratur. Uber 700 Stichworter wurden neu aufgenommen. Dies wur- de durch platzsparenden Druck ermoglicht. AuBerdem wurden Worter der alteren Literatursprache und altere Sachbezeichnungen sowie Worter mit zu geringem Unterschied zum Sprachgebrauch in Deutschland gestrichen. Der allgemeine Teil am SchluB des Buches wurde durch eine Darstellung der osterreichischen Umgangssprache und eine Suchliste Binnendeutsch- 6sterreichisch erweitert. Die vielen Anregungen und Korrekturvorschlage, die mich in den letzten zehn Jahren in Rezensionen und Briefen erreichten, bildeten eine wichtige Grundlage flir die Neubearbeitung. Ich habe allen Bentitzern und Kriti- kern der ersten Auflage flir ihre Mitarbeit zu danken.

About the Author

Other Formats

Book Info

Format

Paperback
256 pages

Author

Jakob Ebner
More books by Jakob Ebner

Publisher

Springer-Verlag New York Inc.

Publication date

19th April 2012

ISBN

9781468485677


I love Lovereading4kids because I get an opportunity to put my opinion forward and to try new books

Elosie Clarkson – age 11

It gives me a chance to read types of books that I would not normally try, and it motivates me to read every night to finish it!

Alice Horncastle, age 14

I love Lovereading as it provides an honest opinion and showcases a range of fiction. Suited to both parents & kids alike, it’s a must-use.

Georgie Rowe – age 16

I love Lovereading because I often never know what to read and this helps you find a good book. I have recommended this to many people.

Shannon-Louise Masters – age 15

It is fantastic, you get to read lots of books and you always find something new and amazing in them.

Erica Motoc, age 7

We love Lovereading4kids because they put books in front of us we wouldn’t otherwise have read. They make us more adventurous readers!

Emily Jacques

A great way to introduce kids to great books, authors & genres. Parents can find age-appropriate books to share with their children.

Judi Davies – Aberdare Girls Sch

I am so pleased to have signed my kids up as they are reading a much wider range of books and even choosing books out of their comfort zone.

Angela East
Lovereading

Lovereading 4 schools