Natur-, Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften by F. Liebau
  

Natur-, Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften

Written by F. Liebau
Illustrated by
Part of the Rheinisch-Westfalische Akademie der Wissenschaften Series

Synopsis

Natur-, Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften by F. Liebau

Ein kristallchemisches Verstandnis der auBerordentlich groBen Zahl von Silikatstrukturen setzt eine geeignete Klassifikation der Silikate voraus. Eine solche, auf den Silizium-Sauerstoff-Polyedern und deren Verkntipfung beruhende Klassifikation verwendet folgende Einteilungs prinzipien: (1) [Si0]-Tetraeder und [Si0]-Oktaeder, (2) Verkntipfung 4 6 der [SiOn]-Polyeder tiber Ecken und Kanten, (3) Verkntipfung der [Si0]-Tetraeder zu Mehrfachtetraedern, Ringen, Ketten, Schichten 4 und Geriisten, (4) Unterteilung nach der Anzahl der [Si0]-Tetraeder 4 in der Identitatsperiode der Ketten, aus denen die hochkondensierten Silikatanionen aufgebaut werden konnen, (5) weitere Unterteilun- vor allem der Si0-armeren Silikate - nach Art und Verkntipfung der 2 Ka tionen-Sauerstoff -Polyeder. Da die mittlere Bindungsenergie der Si-O-Bindung wesentlich groBer ist als die der Si-Si-und der Si-H-Bindung, bildet Silizium bevorzugt [SiOn]-Polyeder im Gegensatz zum homologen Kohlenstoff, der sehr haufig C-C-Bindungen bildet, da die Bindungen C-C, C-H und c-o von etwa gleicher Starke sind. Die im Vergleich zu anderen an organischen Verbindungsklassen groBe Anzahl von Silikaten wird durch 4 die in der Reihe Si+-p5+-S6+-CF+ zunehmende AbstoBung der Zentralatome der [XOn]-Polyeder erklart. Die Tendenz zur Ausbildung von [Si0]-Oktaedern anstelle von [Si0]-Tetraedern nimmt in Ver 6 4 bindungen yom Typ pA, 0n . qSi0 sowohl mit steigendem Nichtmetall 2 charakter des Elements A als auch mit steigendem Druck zu. Silikate bilden bevorzugt Anionen der hochsten Dimensionalitat, die ftir ein vor gegebenes Si: O-Verhaltnis moglich ist. Diese Beobachtung laBt sich durch das Streb en nach elektrostatischem Ladungsausgleich auf klein stem Raum erklaren.

About the Author

Other Formats

Book Info

Format

Paperback
53 pages

Author

F. Liebau
More books by F. Liebau

Publisher

VS Verlag fur Sozialwissenschaften an imprint of Springer Fachmedien Wiesbaden

Publication date

1st January 1978

ISBN

9783531082776


It is fantastic, you get to read lots of books and you always find something new and amazing in them.

Erica Motoc, age 7

LoveReading4Kids is a modern and creative way of emphasising the value and importance of books in this digital age #booksforlife

Amrit Bunet – Teen

It is THE website to use for narrowing down your search for any book. Definitely knocks the socks off any other book review website.

Nickey and Tomasz Hawryszczuk

I love Lovereading because I often never know what to read and this helps you find a good book. I have recommended this to many people.

Shannon-Louise Masters – age 15

We love Lovereading4kids because it promotes reading choices, new authors and a sense of community for children of all ages!

Rachel Bridgeman

We love Lovereading4kids because they put books in front of us we wouldn’t otherwise have read. They make us more adventurous readers!

Emily Jacques

I have told all my friends, family & teachers to see for themselves just how great the site is. Without fail, they are hugely impressed.

Alexander Boxall – age 11

Lovereading is just a convenient way to find new books and hear others opinions on them.

Sarah Murray – age 15
Lovereading

Lovereading 4 schools
****