Wesen und Wandel der Agyptischen Kultur by Eberhard Otto
  

Synopsis

Wesen und Wandel der Agyptischen Kultur by Eberhard Otto

Es ist das Ziel des Buches, das Wesen der aldigyptischen Kul tur zu beschreiben, nicht eine Kulturgeschichte zu geben. Die unver wechselbare Eigenart, wie sie am augenfalligsten in der agyptischen Kunst zutage tritt, soll an moglichst zahlreichen Erscheinungen der Kultur aufgezeigt werden, also nicht allein in der Kunst, sondern auch der Literatur, der Gesellschaft, der Geschichtsschreibung usw. Denn, wer die Dinge naher anschaut, wird schnell gewahr, daB die unverwechselbare Eigenart, der Kulturstil, sich in allen AuBerungen dieser Kultur wieder finden laBt. Die groBartige Einheitlichkeit des Agyptischen ist also der Gegenstand dieser Darstellung. Frei lich waren der agyptischen Kultur offenbar bestimmte Grenzen gezogen, deren Einhaltung oft den Eindruck eines bewuBten Ver zichtes auf Leistungen macht, die zu verwirklichen scheinbar so nahe gelegen hatte. Urn das deutlich zu machen, bemuhe ich mich, am konkreten Einzelbeispiel auch auf die Punkte hinzuweisen, an denen eine eingeschlagene Entwicklungsrichtung schein bar abge brochen wird, ein erwarteter Schritt nicht getan worden ist. So ergab sich die Notwendigkeit, das Wesen dieser Kultur nicht nur als etwas sozusagen Statisches zu beschreiben, sondern auch die Hauptlinien ihrer Wandlungen herauszuarbeiten. Der hierfur zur Verfugung stehende, notwendig beschrankte Raum erwies sich dabei als ein Vorteil. Zwang er doch dazu, die charakteristischen Linien ubersichtlich herauszuarbeiten, und gab die Freiheit, bekannte Einzelerscheinungen unter sie einende Ge sichtspunkte zu stellen und in groBerem Zusammenhang zu ver deutlichen. Die gesellschaftliche Gliederung und ihre Entwicklung, das Erscheinen der Stadt, aber auch geistige Gebilde wie die Osiris my the konnen in neuem Lichte gesehen und dargestellt werden.

About the Author

Other Formats

Book Info

Format

Paperback
164 pages

Author

Eberhard Otto
More books by Eberhard Otto

Publisher

Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH & Co. K an imprint of Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH & Co. KG

Publication date

1st January 1969

ISBN

9783540047469


It’s so easy to find the right book for your child. Such an easy-to-use, yet in-depth website. 100% reliable.

Pippa, Jack, Liam & Matthew Wils

Lovereading is just a convenient way to find new books and hear others opinions on them.

Sarah Murray – age 15

Love “Lovereading4kids” as my son gets to hear about & read new books before his mates which keeps him interested in reading=a very happy Mum

Liz Evans

I think Lovereading4kids is an amazing company because of the friendly staff and the fabulous chance to read great books before publication.

Adam Graham

I have told all my friends, family & teachers to see for themselves just how great the site is. Without fail, they are hugely impressed.

Alexander Boxall – age 11

We love Lovereading4kids because it promotes reading choices, new authors and a sense of community for children of all ages!

Rachel Bridgeman

I am so pleased to have signed my kids up as they are reading a much wider range of books and even choosing books out of their comfort zone.

Angela East

I love Lovereading because I often never know what to read and this helps you find a good book. I have recommended this to many people.

Shannon-Louise Masters – age 15
Lovereading

Lovereading 4 schools