Wesen und Wandel der Agyptischen Kultur by Eberhard Otto
  

Synopsis

Wesen und Wandel der Agyptischen Kultur by Eberhard Otto

Es ist das Ziel des Buches, das Wesen der aldigyptischen Kul tur zu beschreiben, nicht eine Kulturgeschichte zu geben. Die unver wechselbare Eigenart, wie sie am augenfalligsten in der agyptischen Kunst zutage tritt, soll an moglichst zahlreichen Erscheinungen der Kultur aufgezeigt werden, also nicht allein in der Kunst, sondern auch der Literatur, der Gesellschaft, der Geschichtsschreibung usw. Denn, wer die Dinge naher anschaut, wird schnell gewahr, daB die unverwechselbare Eigenart, der Kulturstil, sich in allen AuBerungen dieser Kultur wieder finden laBt. Die groBartige Einheitlichkeit des Agyptischen ist also der Gegenstand dieser Darstellung. Frei lich waren der agyptischen Kultur offenbar bestimmte Grenzen gezogen, deren Einhaltung oft den Eindruck eines bewuBten Ver zichtes auf Leistungen macht, die zu verwirklichen scheinbar so nahe gelegen hatte. Urn das deutlich zu machen, bemuhe ich mich, am konkreten Einzelbeispiel auch auf die Punkte hinzuweisen, an denen eine eingeschlagene Entwicklungsrichtung schein bar abge brochen wird, ein erwarteter Schritt nicht getan worden ist. So ergab sich die Notwendigkeit, das Wesen dieser Kultur nicht nur als etwas sozusagen Statisches zu beschreiben, sondern auch die Hauptlinien ihrer Wandlungen herauszuarbeiten. Der hierfur zur Verfugung stehende, notwendig beschrankte Raum erwies sich dabei als ein Vorteil. Zwang er doch dazu, die charakteristischen Linien ubersichtlich herauszuarbeiten, und gab die Freiheit, bekannte Einzelerscheinungen unter sie einende Ge sichtspunkte zu stellen und in groBerem Zusammenhang zu ver deutlichen. Die gesellschaftliche Gliederung und ihre Entwicklung, das Erscheinen der Stadt, aber auch geistige Gebilde wie die Osiris my the konnen in neuem Lichte gesehen und dargestellt werden.

About the Author

Other Formats

Book Info

Format

Paperback
164 pages

Author

Eberhard Otto
More books by Eberhard Otto

Publisher

Publication date

1st January 1969

ISBN

9783540047469


It has introduced my children to books we hadn’t come across before. Real children’s reviews gives a great insight into what others think to

Lorraine Woods

It’s so easy to find the right book for your child. Such an easy-to-use, yet in-depth website. 100% reliable.

Pippa, Jack, Liam & Matthew Wils

Writing reviews help the children with their literacy skills and we always read the books together which gives us good quality family time!

Cat Bisland (on behalf of the Bi

We love Lovereading4kids because they put books in front of us we wouldn’t otherwise have read. They make us more adventurous readers!

Emily Jacques

This company is amazing; not only is it is a great opportunity to get books and review them but everyone is so friendly and supportive!

Jemma Rubens, age 10

Lovereading4kids is great, we get books really early never late. We love to read and review, and think you would like it too. The excitement

Jasmine Harris-Hart, age 12

I love lovereading4kids because I’ve read amazing books I would never have picked up, and its opened doors to new genre’s I now love.

Harriet Cunningham

I love ‘LoveReading 4 kids’ because they let you read and learn things you’d never dreamed of learning before.

Emily Horncastle – age 11
Lovereading

Lovereading 4 schools