Karl Bonhoeffer by G. Zeller
  

Synopsis

Karl Bonhoeffer by G. Zeller

Karl Bonhoeffer, geboren wenige Jahre vor der Griindung des Deutschen Reiches, gestorben im ersten Jahr des Kalten Krieges, hat seiner Familie eine Autobiographie hinter lassen. In ihr spricht nicht der Geheimrat, nicht der akademische Lehrer und Forscher, hier erzahlt ein Mann, der viel gesehen, viel geschaffen und viel erlitten hat, Kindern, Enkeln und Freunden seinen Lebensgang. Bonhoeffer hatte nicht an eine Ver offentlichung gedacht. Jedoch die Lebensgeschichte eines Professors, der im Alter von 36 Jahren Kraepelin-Nachfolger in Heidelberg wurde, der bald danach Wernickes Lehr stuhl in Breslau iibernahm und zwei Jahre vor dem Ausbruch des ersten Weltkrieges zum Ordinarius in Berlin ernannt wurde, eine solche Chrotlik, schien uns, diirfte der Offentlichkeit doch nicht vorenthalten werden. Der still en Gelassenheit, in der Bon hoeffer wahrend des Kaiserreiches, wahrend der Weimarer Republik und in der Hitler Zeit der Wahrheit der Forschung lebte und diese verteidigte, entspricht auch der gleich magig erzahlende Ton in der Selbstdarstellung. Von dem Verfasser selbst ist un mittel bar wenig die Rede. Er zeigt sich dem Leser durch das Medium seiner Welt, durch die Vorfahren, durch die fast mystische lebensentscheidende Begegnung mit seiner spate ren Frau, durch das Schicksal der Familie und Freunde, durch die Probleme seines Beru fes und die Personlichkeiten, mit denen er in engere Beriihrung kam, durch die poli tischen Umst: inde und Ereignisse seiner Zeit.

About the Author

Other Formats

Book Info

Format

Paperback
148 pages

Author

G. Zeller
More books by G. Zeller

Publisher

Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH & Co. K an imprint of Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH & Co. KG

Publication date

31st July 2012

ISBN

9783642950810


I love all the books they recommend & put up for me to review. I also love the fact that they give new authors the chance to share their boo

Daisy Pennock – age 15

You give me age appropriate ideas of books I can read and buy for the children and find out what other children their age think of them too.

Katie Lonsdale

Lovereading is just a convenient way to find new books and hear others opinions on them.

Sarah Murray – age 15

We love Lovereading as my 5 year old loves to read new books before anyone else has a chance, she says it makes reading exciting!

Tracey Chorley

Writing reviews help the children with their literacy skills and we always read the books together which gives us good quality family time!

Cat Bisland (on behalf of the Bi

I love Lovereading as it provides an honest opinion and showcases a range of fiction. Suited to both parents & kids alike, it’s a must-use.

Georgie Rowe – age 16

It’s so easy to find the right book for your child. Such an easy-to-use, yet in-depth website. 100% reliable.

Pippa, Jack, Liam & Matthew Wils

Lovereading4kids is great, we get books really early never late. We love to read and review, and think you would like it too. The excitement

Jasmine Harris-Hart, age 12
Lovereading

Lovereading 4 schools