Die Software-Krise und Ihre Macher by Herbert Weber
  

Die Software-Krise und Ihre Macher

Written by Herbert Weber
Illustrated by
Part of the Springer Compass International Series

Synopsis

Die Software-Krise und Ihre Macher by Herbert Weber

Software wird auch heute im wesentlichen noch so hergestellt wie vor 20 Jahren, die erzielten Produktivit{ts- und Qualit{tsverbesserungen sind eher bescheiden. Deshalb und wegen des allgemein beklagten Anwendungsstaus - der Bedarf an neuer Anwendungssoftware }bersteigt bei weitem die Verf}gbarkeit - spricht man von einer weltweiten Software-Krise. Hinzu kommt, da~ insbesondere die deutsche Software-Industrie bisher wenig Erfolg in der weltweiten Vermarktung ihrer Produktion hat. Entgegen g{ngiger Expertenmeinung macht der Autor deutlich, da~ die vielzitierte Software-Krise vor allem auf Unzul{nglichkeiten und Nachl{ssigkeiten in der Entwicklung von Software beruht, die durchaus }berwindbar sind: Die Schw{chen der heutigen Softwaretechnologien wiegen in ihrer Wirkung weit geringer als die bei den Beteiligten bestehenden psychologischen Barrieren gegen}ber ihrem Einsatz. Die Bew{ltigung der Softwareprobleme h{ngt somit st{rker von einer allgemeinen [nderung des Bewu~tseins ab als von technologischen Fortschritten. Mit diesem Buch sollen deshalbinsbesondere die Entscheidungstr{ger in der Industrie angesprochen werden. Es wendet sich aber auch an eine breitere \ffentlichkeit, um f}r die bevorstehende |ffentliche Diskussion Sachverstand zu vermitteln. Nicht zuletzt richtet es sich nat}rlich an die Softwareentwickler selbst und versetzt sie in die Lage, ihre Rolle in der vermeintlichen Krise richtig einzusch{tzen.

About the Author

Other Formats

Book Info

Format

Paperback
162 pages

Author

Herbert Weber
More books by Herbert Weber

Publisher

Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH & Co. K an imprint of Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH & Co. KG

Publication date

28th January 2012

ISBN

9783642956775


It is fantastic, you get to read lots of books and you always find something new and amazing in them.

Erica Motoc, age 7

Writing reviews help the children with their literacy skills and we always read the books together which gives us good quality family time!

Cat Bisland (on behalf of the Bi

A great way to introduce kids to great books, authors & genres. Parents can find age-appropriate books to share with their children.

Judi Davies – Aberdare Girls Sch

We love Lovereading4kids because they put books in front of us we wouldn’t otherwise have read. They make us more adventurous readers!

Emily Jacques

I love Lovereading as it provides an honest opinion and showcases a range of fiction. Suited to both parents & kids alike, it’s a must-use.

Georgie Rowe – age 16

LoveReading4Kids is a modern and creative way of emphasising the value and importance of books in this digital age #booksforlife

Amrit Bunet – Teen

I love Lovereading because I often never know what to read and this helps you find a good book. I have recommended this to many people.

Shannon-Louise Masters – age 15

I love ‘LoveReading 4 kids’ because they let you read and learn things you’d never dreamed of learning before.

Emily Horncastle – age 11
Lovereading

Lovereading 4 schools
****