Ali Baba und die vierzig Rauber by Dirk Walbrecker
  

Ali Baba und die vierzig Rauber

Dirk Walbrecker

Synopsis

Ali Baba und die vierzig Rauber by Dirk Walbrecker

Wie der arme Ali Baba eine Schatzhohle entdeckt, die Rauber uberlistet, sich mit seinem neidischen Bruder einigt und wie durch eine kluge und schone Sklavin alles gut ausgeht - das wird flott und spannend erzahlt. Es ist wichtig, sich das Zauberwort "e;Sesam, offne das Tor!"e; zu merken. Da sind die 40 Rauber, von denen wir nie genau erfahren, was und wie sie rauben - aber ihre Schatzhohle ist prall gefullt mit ihrer Beute und auch mit Schatzen aus alter Zeit. Sie werden nun selbst beraubt und auch sonst geht es ihnen in dieser Geschichte nicht gut; das Rauberleben ist nicht sehr lustig. So wird man nicht nur mit einer anderen Kultur und Religion konfrontiert, sondern auch mit der Frage nach Gut und Bose, uber die Verfuhrbarkeit und die Gier nach Gold, Glanz und Glitter. Wird Ali Baba nicht auch zum Rauber? Ist sein Bruder Kasim nicht noch viel gieriger, angestachelt durch seine Frau, die den armen Verwandten den neuen Reichtum nicht gonnt? Wunderschon nacherzahlt, ohne unnotige Langen, aber mit der ganzen Atmosphare und dem Zauber einer vergangenen Zeit, in der es um Macht, Intrige, Politik und auch um Lebensklugheit geht - und das sind auch in unserer Zeit wichtige Themen.

About the Author

Other Formats

Book Info

Format

eBook

Author

Dirk Walbrecker
More books by Dirk Walbrecker

Publisher

Kuebler Verlag

Publication date

1st March 2011

ISBN

9783863460006



Lovereading

Lovereading 4 schools