LoveReading4Kids

Becoming a member of the LoveReading4Kids community is free.

No catches, no fine print just unconditional book loving for your children with their favourites saved to their own digital bookshelf.

New members get entered into our monthly draw to win £100 to spend in your local bookshop plus lots lots more...

Find out more

Audiobooks by Kurt Tucholsky

Browse audiobooks by Kurt Tucholsky, listen to samples and when you're ready head over to Audiobooks.com where you can get 3 FREE audiobooks on us

LoveReading4Kids Top 10

  1. The Christmasaurus and the Naughty List The Christmasaurus and the Naughty List
    1
  2. Once Upon a Crime Once Upon a Crime
    2
  3. The Good Bear The Good Bear
    3
  4. DK Life Stories Black History Month DK Life Stories Black History Month
    4
  5. The Secret Garden The Secret Garden
    5
  6. A Boy Called Christmas A Boy Called Christmas
    6
  7. Christmas Stories & Poems Christmas Stories & Poems
    7
  8. Kay's Marvellous Medicine: A Gross and Gruesome History of the Human Body Kay's Marvellous Medicine: A Gross and Gruesome History of the Human Body
    8
  9. The Day I Fell Into a Fairytale The Day I Fell Into a Fairytale
    9
  10. Dragons at Crumbling Castle: And Other Stories Dragons at Crumbling Castle: And Other Stories
    10
Filter
Ab 12:46 Uhr (Ungekürzt)

Ab 12:46 Uhr (Ungekürzt)

Author: Kurt Tucholsky Narrator: Gerald Pichowetz Release Date: 01/11/2020

So erfrischend ist das Bad in all den vier Wochen nicht gewesen. So lau hat der Wind nie geweht. So hell hat die Sonne nie geschienen. Nicht, wie an diesem letzten Tag. Sei gescheit. 12:46 geht der Zug ... und du wirst drin sitzen. 12.46 unerbittlich. Die Arbeit ruft. Und du kommst. Nicht losreißen kannst du dich. Letzter Tag...

Show more
Allein (Ungekürzt)

Allein (Ungekürzt)

Author: Kurt Tucholsky Narrator: Gerald Pichowetz Release Date: 01/11/2020

Zunächst ist festzustellen, dass in dem Augenblick, wo der Mann allein ist, etwas von ihm fällt, eine dünne Haut - eine zarte Maske... Einer der größten deutschen Denker, Lichtenberg, hat einmal die Beobachtung aufgezeichnet, wie Menschen in Nebenstraßen ein anderes Gesicht aufsetzen als in Hauptstraßen. Daran ist viel Wahres. Was also tut der Mann, wenn er allein ist?

Show more
Auf der Reeperbahn nachts um halb eins (Ungekürzt)

Auf der Reeperbahn nachts um halb eins (Ungekürzt)

Author: Kurt Tucholsky Narrator: Gerald Pichowetz Release Date: 01/11/2020

Im 'Grenzfass', da, wo Preußen an Hamburg stößt, gibt es morgens um halb fünf eine herrliche Hühnerbrühe, die guttut, und nun tanzen sie nicht mehr, nirgends - nun hat es sich ausgetanzt. In der 'Finkenbude' dürfen sie auch nicht schlafen - sie dürfen überhaupt nicht mehr in den früheren Logierhäusern schlafen, fast nirgends mehr - die Kommunalbehörden haben das aufgehoben, Gott weiß, warum. In der 'Finkenbude' (Finkenstraße) war, als wir eintraten, jener schnelle kühle Luftzug durch das Lokal geflitzt, der immer hindurchzuziehen pflegt, wenn Leute eintreten, die da nichts zu suchen haben - telepathisch geht ein unhörbares Klingelzeichen durch den Raum: 'Achtung! Polente!'

Show more
Augen in der Großstadt (Ungekürzt)

Augen in der Großstadt (Ungekürzt)

Author: Kurt Tucholsky Narrator: Gerald Pichowetz Release Date: 01/11/2020

Wenn du zur Arbeit gehst Am frühen Morgen, Wenn du am Bahnhof stehst Mit deinen Sorgen: Da zeigt die Stadt Dir asphaltglatt Im Menschentrichter Millionen Gesichter: Zwei fremde Augen, ein kurzer Blick, Die Braue, Pupillen, die Lider - Was war das? vielleicht dein Lebensglück... Vorbei, verweht, nie wieder.

Show more
Christoph Maria Herbst liest Tucholsky

Christoph Maria Herbst liest Tucholsky

Author: Kurt Tucholsky Narrator: Christoph Maria Herbst Release Date: 01/04/2015

Wenn Christoph Maria Herbst sich aufmacht, um dem Meister von Satire und Humor zu huldigen, dann kommt ein erstklassiges und witziges Hörbuch dabei heraus. Tucholsky, der vielleicht hellsichtigste Beobachter der Weimarer Republik, zeichnet Deutschland und die Deutschen mal boshaft, mal liebevoll - aber immer pointiert. Dabei sind seine Texte bis heute so verblüffend aktuell, als hätte er sie erst gestern auf einer Familienfeier abgelauscht. Die besten Texte von Tucholsky - meisterhaft interpretiert: • Vorsätze • Der Floh • Die Kunst, falsch zu reisen • Die Zeitbremse • Der Mann, der zu spät kam • Die letzte Seite

Show more
Das Elend mit der Speisekarte (Ungekürzt)

Das Elend mit der Speisekarte (Ungekürzt)

Author: Kurt Tucholsky Narrator: Gerald Pichowetz Release Date: 01/11/2020

Was mir an der deutschen Speisekarte der Gasthäuser auffällt, ist ihre Unzweckmäßigkeit. Ob in Deutschland gut oder schlecht gegessen wird, ist wohl nur nach Landstrichen zu sagen, nach den 'Geschmäckern', nach dem Geschlecht, dem Beruf, dem Geldbeutel des Urteilenden - hier handelt es sich um Grundsätzliches, gerade um das, was die Ernährungsausstellung wenigstens stellenweise gut und gescheit gepredigt hat: Esst vernünftig! Es ist aber sehr, sehr schwer, in einem deutschen Restaurant vernünftig zu essen.

Show more
Das Elend mit der Speisekarte (Ungekürzt)

Das Elend mit der Speisekarte (Ungekürzt)

Author: Kurt Tucholsky Narrator: Gerald Pichowetz Release Date: 01/11/2020

Was mir an der deutschen Speisekarte der Gasthäuser auffällt, ist ihre Unzweckmäßigkeit. Ob in Deutschland gut oder schlecht gegessen wird, ist wohl nur nach Landstrichen zu sagen, nach den 'Geschmäckern', nach dem Geschlecht, dem Beruf, dem Geldbeutel des Urteilenden - hier handelt es sich um Grundsätzliches, gerade um das, was die Ernährungsausstellung wenigstens stellenweise gut und gescheit gepredigt hat: Esst vernünftig! Es ist aber sehr, sehr schwer, in einem deutschen Restaurant vernünftig zu essen.

Show more
Das falsche Plakat von Paris (Ungekürzt)

Das falsche Plakat von Paris (Ungekürzt)

Author: Kurt Tucholsky Narrator: Gerald Pichowetz Release Date: 01/11/2020

Neulich unterhielt ich mich mit einem Ungarn, der, verheiratet und wilder Entschlüsse voll, zum zwanzigsten Male nach Paris gekommen war. Er sagte: 'Nicht wahr? Sie bummeln hier gewiss Tag und Nacht?' Ich sah ihn an. Und dachte an eine Szene in einer Pariser Revue, wo ein Bürochef seine 'Dactyla' auf den Knien hielt: im seidenen Höschen, mit Wuschelkopf und langen seidenen Strümpfen ... So stellt sich die Welt immer noch Paris vor.

Show more
Das Ideal

Das Ideal

Author: Kurt Tucholsky Narrator: Boris Aljinovic Release Date: 01/10/2014

Es ist eine ideale Vorstellung des Lebens, wie sie Kurt Tucholsky hier beschreibt. Doch wie das so ist mit dem Glück ... 'Etwas ist immer'. 'Das Ideal' ist eines der bekanntesten Gedichte des deutschen Humoristen Kurt Tucholsky, großartig interpretiert von Boris Aljinovic.

Show more
Das konservative Paris (Ungekürzt)

Das konservative Paris (Ungekürzt)

Author: Kurt Tucholsky Narrator: Gerald Pichowetz Release Date: 01/11/2020

Paris ist eine alte Stadt. Paris ist eine neue Stadt. Aber sie ist nicht neu lackiert, und sie ist auch kein Museum. Sie ist aber konservativ. In Frankreich hat kein wichtiges historisches Ereignis stattgefunden, das nicht von Paris ausgegangen oder in Paris beendet worden wäre. Diese Stadt hat alles schon gehabt, und nichts kann sie mehr in Erstaunen setzen. Nun gibt es nicht mehr von allen den alten Ereignissen Zeugen aus Stein oder Erz - aber durch die Jahrhunderte, in Bauweise, Hausanordnung und Parkanpflanzung hat sich etwas erhalten, eine Tradition, ein Konservatismus, eine geschichtliche Überlieferung.

Show more
Das menschliche Paris (Ungekürzt)

Das menschliche Paris (Ungekürzt)

Author: Kurt Tucholsky Narrator: Gerald Pichowetz Release Date: 01/11/2020

Wenn man aus Deutschland kommt, versteht man es erst gar nicht. Wir sind doch gewöhnt, dass ein Gasbeamter ein Gasbeamter ist und weiter nichts - dass ein Gerichtsdiener Gerichtsdiener, ein Schaffner Schaffner und ein Billettverkäufer Billettverkäufer ist. Wenn sie wirklich die starre Maske des 'Dienstes' ein wenig lüften, so geschieht das meistens, um Unhöflichkeiten zu sagen. Herr Triebecke hat sich eine bunte Mütze aufgesetzt, und Herr Triebecke ist völlig verschwunden: vorhanden ist nur noch einer, der 'seinen Dienst macht'. Ja, die freiwillige Einordnung in jede Kollektivität, in der man sich geborgen fühlt, geht so weit, dass man in deutschen Diskussionen oft zu hören bekommt: 'Ich als Schleswig-Holsteiner', 'Ich als mittlerer Beamter' und sogar: 'Ich als Vater ... ' Nur, einfach: 'Ich', ich als Mensch - das ist selten.

Show more
Das Stundenkonto (Ungekürzt)

Das Stundenkonto (Ungekürzt)

Author: Kurt Tucholsky Narrator: Gerald Pichowetz Release Date: 01/11/2020

Wir wollen immerzu ankommen, am liebsten gestern, wir möchten es ganz eilig haben, und wenn es schneller, noch schneller, am allerschnellsten geht, dann bilden wir uns ein, etwas gewonnen zu haben. Der Franzose will leben. Dieser Schaffner trug eine belgische Uniform, aber es war etwas durchaus Französisches, was er da gesagt hatte. Der Franzose will leben.

Show more
LoveReading
LoveWriting
LoveReading4Schools
CHECK OUT OUR INDIE AND SELF PUBLISHED BOOK REVIEW AND PROMOTION SERVICE    Read More
×